New Monastic Roundtable 2023
Kreis für HP.png
Worum geht es denn hier?
Dieser jährliche Event ist für alle gedacht, die sich fragen, wie ein klösterlicher Lebensstil- und Rhythmus in der heutigen Zeit funktionieren könnte und die sich für gemeinschaftliches Leben und das Gründen von neuen monastischen Gemeinschaften interessieren. Der Roundtable findet jeweils von Freitagabend bis Sonntagmittag statt. Tagesgäste sind am Samstag willkommen. Bislang fand das Treffen in der Schweiz statt, andere Austragungsorte sind in Überlegung. Initiator und Träger des Events ist Adventure 300, ein Ausbildungsabenteuer für neue monastische Gemeinschaften in Europa.

Connecting

Jedes Jahr werden Gemeinschaften aus ganz Europa eingeladen. Dieses internationale Flair ist charakteristisch für den Round Table. So erhält man Einblick in ganz unterschiedliche Communities. Grosses Gewicht liegt darum auf dem Austausch und dem gegenseitigen Kennenlernen der einzelnen neuzeitlichen Klöster. Der Roundtable lässt genug Raum für persönliche Gespräche zum Beispiel bei einem Glas Wein. Ziel ist es, Menschen, die ähnliche Visionen haben, miteinander zu vernetzen.

Catalyzing

Ergänzt wird der persönliche Austausch durch Referate von Persönlichkeiten, die selbst jahrelange Erfahrung im monastischen Lebensstil haben. Diese thematischen Impulse ermöglichen Horizonterweiterung und neue Ideen für die eigene Praxis. Der Roundtable soll nicht einfach Wissensvermittlung bieten, sondern Anstoss und Mut geben, das eigene Klosterabenteuer zu wagen.

Cultivating

Der Roundtable ist ein familiäres Treffen, kein unpersönlicher Hochglanz-Event mit einer grossen Bühne. Wir sind offen für das Wirken des Heiligen Geistes und achten auf prophetische Eindrücke, die auch mal das Programm ändern könne. Authentisches Berichten (Storytelling) über die eigenen Siege und Niederlagen ist ein Schlüsselelement des Roundtable. Wir fördern eine Kultur des Lernens, wo es nicht ums Vergleichen und Zahlenspiele geht. Wichtig ist uns auch ein inspirierender Veranstaltungsort, wo auch Spiel und Spass möglich sind. Darum sind auch Familien eingeladen. Es gibt für Kinder und Teens ein spezielles Rahmenprogram.

 
2023 round table vs 152x152 englisch Kopie.jpg
2023 round table rs 152x152 deutsch Kopie.jpg
 
 
Kreis für HP.png
Was erwartet dich?
Freitag 25. August 2023

17.30

18.30

20.00

21.00

22.00

Check-in offem

Abendessen

Eröffnungszeremonie/Info

Gemeinschaftszeit

Komplet

Samstag 26. August 2023

07.30

08.00

09.00

09.30

10.00

11.30

12.30

14.00

15.30

17.00

17.30

18.30

20.30

danach

Laudes

Frühstück

Check-in Tagegäste

Kick-off und Start Kinderprogramm

Session/Communities

Session/Communities

Mittagessen

Session/Communities

Workshops, French connect

Überraschung der Kinder, Abschluss

Ende Tagesgäste

Abendessen

Worship/Meditation

Gemeinschaftszeit

Sonntag 27. August 2023

07.30

08.00

09.30

10.15

12.30

Laudes

Frühstück

Session/Communities

"Connecting the dots" und "Open Space"

Mittagessen

Anschliessend Ende des Wochenendes

Coming soon
Gemeinschaften
erzählen
Kreis für HP.png

Jedes Jahr fragen wir ein paar Gemeinschaften an etwas über sich, ihre Geschichte, ihre Leidenschaft und ihre Herausforderungen zu erzählen.

 
Referenten
Kreis für HP.png

D​ie Referenten werden uns ihre Erfahrungen weitergeben zum Hauptthema des Wochenendes

Jill Weber
Jill-5.jpg

Jill Weber hat seit 2001 in Kanada und im Vereinigten Königreich neumonastische Gemeinschaften gegründet und geleitet. Sie ist außerdem die weltweite Leiterin des Senfkornordens, des ökumenischen Laienordens von 24-7 Prayer, und arbeitet als geistliche Leiterin und Autorin.

 

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
Ian Mobsby
Ian Mobsby.jpg

Ian Mobsby ist der Prior der Blackfriars-Community welche Teil der neumonsastischen Society of the Holy Trinity ist: ein Netzwerk von kleinen missionalen, neumonastischen Gemeinschaften und Pionieren in Großbritannien, Kanada und den USA, dessen Gründungsmitglied er war. Derzeit ist er für die Bildung der Pioniere dieser Gemeinschaft verantwortlich. Während seiner Zeit als ordinierter Missionar in der Kirche von England war Ian an der Gründung von drei neumonastischen Gemeinschaften und einer Gemeinschaft für alternative Gottesdienste beteiligt. Er schließt gerade eine Doktorarbeit ab, in der er die Missionsbedürfnisse derjenigen, die sich selbst als "spirituell, aber nicht religiös" bezeichnen, und ein neues, kontemplativeres Missionsmodell untersucht. Ian hat eine Reihe von Büchern geschrieben über neumonastische Gemeinschaften und die Bedeutung trinitarischer Theologie und Praxis. Ian sieht sich als Europäer und hat seine Ausbildung in London absolviert.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
 
 
Ian Mobsby
Allgemein

Bettzeug vorhanden

Duschtücher bitte selber mitbringen

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Bitte informiere uns über allfällige Diäten​

Aufgrund der Covid-19-Situation wird es spezielle Schutzmassnahmen geben

Bitte eigene Schutzmasken mitbringen

Sprache

Das ganze Wochenende wird auf Englisch und Deutsch übersetzt

Am Samstag zusätzliche Übersetzung auf Französich

Kinder und Teens

Am Samstag haben Kinder, die zwischen 2019 und 2008 geboren wurden, von 9.30 bis 17.00 Uhr ein eigenes Programm

Sie werden draußen sein, bitte Kleidung der Witterung angepasst mitbringen

Finanzen

Ganzes Wochenende

Erwachsene CHF 267

Kinder 4-16 Jahre 190

Tagesgast Samstag

Erwachsene CHF 70

Kinder 4-16 Jahre

CHF 30

Wenn die Finanzen dich daran hindern teilzunehmen, melde dich unbedingt bei uns!

Kreis für HP.png
Praktische
Informationen